2013/09 Südfrankreich

Eine kurze Einleitung

Normalerweise planen wir unsere Reisen stets 12 Monate im Voraus. Das heißt, wir entscheiden, wann wir verreisen, wollen, in welches Land und dann geht es los. Egbert legt die Route fest, das Datum für Abreise und Rückreise, dann werden die Flüge gebucht, die Quartiere, der Mietwagen und schließlich überlegt was wir uns dabei ansehen werden.

Diesmal war alles anders, denn im Juni heirateten Christoph und Pia am Mondsee. Dieses Ereignis war natürlich das wichtigste in diesem Jahr, deshalb blieb unsere Reiseplanung auf der Strecke. Im Juli überlegten wir, dass wir eigentlich doch noch gerne wegfahren würden aber wohin? Dabei wurde die Idee Südfrankreich geboren. Danach begann ich zu überlegen und kam zu dem Schluss – ideal dazu wäre ein WoMo.  Also meines Bruders WoMo ausgeborgt, getestet, ein eigenes gekauft und schon sind wir mitten drin in der Geschichte.

Hier findet ihr alle LOGBUCH Einträge zu unserer Reise, chronologisch geordnet!

Egbert an der Service Klappe
Egbert an der Service Klappe