Über uns

Wir, Margot und Egbert, sind nun endlich fast bald beide +60er.  Wie man unschwer erkennen kann, wir reisen gerne. Das ist unser liebstes Hobby neben Radfahren und Schifahren. Unsere Homepage dient in erster Linie unserer Erinnerung. Jeder Tag ist so angefüllt mit Eindrücken, da verliert man leicht den Überblick. Hier können wir uns jederzeit an die schönen Augenblicke erinnern.

Natürlich wollen wir auch unsere Familien und Freunde  informieren, wo wir uns gerade befinden und auch all jene teilhaben lassen, die ebenso reisebegeistert sind wie wir. 

Margots Equipment sind Kochlöffel, Putzlappen, Staubsauger, Laptop und Fotoapparat. Sie ist Homepage-Betreuerin, Buchhalterin und hält das Innere des Womos auf Reisen in Schuss. Egberts Equipment sind Stromkabel, Wasserschlauch, WC-Kassette, Werkzeug, Navi, Filmkamera und Drohne. Er ist Pilot, Routenplaner, Fuhrpark-Vorstand und auf Reisen für das Äußere des Womos verantwortlich. Auch zwischen den Reisen sorgt er dafür, dass alles funktioniert und schneidet die Filme über unsere Touren.

Unsere Reisen:

10/2019 – Sizilien 
06/2019 – Norwegen 
10/2018 – Toskana
09/2017 – Kroatien 
06/2017 – Schottland
09/2016 – Süd-West-Frankreich/Nord-Spanien
05/2016 – Malta
03/2016 – Corvara
09/2015 – Korsika
03/2015 – Corvara
02/2015 – Berlin
09/2014 – Sardinien
06/2014 – Kroatien
03/2014 – Corvara
09/2013 – Südfrankreich
05/2013 – Istanbul
09/2012 – New York, Washington, Princeton, Yale
05/2012 – Mallorca
04/2011 – Marokko
03/2011 – Türkei
03/2010 – Thailand & Kambodscha
09/2009 – Samos

16 Gedanken zu „Über uns

  1. Irgendwer will nicht, dass ich so lange kommentiere – oder schmeißen meine Smileys mich raus??
    Wollte nur vermelden, dass Anna nach meinem Besuch sogar von 24.00-7.00 durchgeschlafen hat – da siehst Du, welch positiven Einfluss ich habe! Hihi – oder sie war einfach nur erschöpft. Übermorgen wird Hans unsere Ella kennenlernen – hoffentlich ist er mit meiner Wahl einverstanden (wenn nicht, hilft’s auch nix!) Am Sonntag fährt er dann mit den „Kindern“ nach Kroatien – Motorboot+Wasserski fahren!! Hoffentlich passt dann das Wetter!!! DAS und noch FF wünsche ich Euch auch!!! Bis dann …….

  2. Hi Sisterheart!
    Ja, ja – Ravenna ist durchaus eine Reise wert!! Eine Stadt, die Hans schon 1979 -auf unserem Rückweg von Griechenland- fasziniert hat! Die Mosaike sind beeindruckend. Auch Eure Erfahrungen -Wohnmobil auf Fähre- können wir teilen und dabei werden ebenfalls Erinnerungen an unseren WoMo-Urlaub auf Korsika geweckt (auch ich bin ausgestiegen, weil es mir zu eng wurde und dabei gesehen, dass der Alkoven auf beiden Seiten nur mehr wenige Zentimeter bis zu den Häuserfassaden hatte!! Bei der Rückfahrt mussten wir auch eine Einbahnstraße in verkehrter Richtung nehmen – allerdings stand dabei ein Franzose in der Gasse, der nicht einsah, warum ER zurückschieben soll!! Wenn er dann nicht doch von seiner Frau „überredet“ worden wäre, stünden wir wahrscheinlich heute noch dort!) Auf einer Schnecki-Tour erlebt man Dinge, die sich einprägen – wie fad ist doch eine Flugreise im Vergleich dazu!!
    Habe inzwischen dein Enkelkind kennengelernt – sie ist entzückend

  3. Hi Sisterheart!
    Während Du die Sonne in Kroatien genießt, sitze ich in der Sonne in Laxenburg und erhole mich von meiner beidseitigen Arthroskopie (durchgeführt am FR den 13.!!!) VIVE LA DIFFERENCE – wenn Du noch weißt, was das heißt! Naja, irgendwann musste es ja sein und so habe ich es wenigstens hinter mir. Mobil bin ich momentan wie eine Ente! Duke schaut mich immer groß an, wenn ich mich fortbewege – würde wirklich gerne wissen, was er sich dann denkt! So erfreue ich mich an den News vom Schnecki und lasse innerlich alte Zeiten aufleben, denn Hans & ich machten früher eine ähnliche Reise! Also dann FF und freue mich schon auf die nächsten Zeilen Deine

  4. Ihr Lieben, diese Reiseberichte von Euch sind ja unglaublich schön und informativ!
    Ich werde alles gemütlich ansehen und Euch recht beneiden. T. Christa

  5. Liebe Margot, danke für die Zusendung Eurer echt tollen Unternehmungen und Erlebnisse. Dank meines neuen Laptops kann ich auch jetzt alles öffnen.
    Unser spektakulärstes Erlebnis war der 100te Geburtstag meiner Mutter im Februar. Es geht ihr noch recht gut und uns allen auch.
    Liebe Grüße sendet Euch T. Christa

  6. Hi Sisterheart!
    Das mit dem Einbruch war aber wirklich ein Riesenpech und hat der Urlaubslaune sicher einen riesigen Dämpfer versetzt!!! Sei froh, dass nicht „mehr“ passiert ist (alles, was sich mit Geld regeln lässt, ist zwar unangenehm und lästig und auch teuer, aber es gibt Dinge im Leben, die lassen sich nicht einmal mit viel Geld regeln!!!) und dass Euer Schnecki wenigstens Heil geblieben ist und auf Euch gewartet hat ….. Hoffentlich kehrt jetzt wirklich wieder das Urlaubsfeeling zurück und Ihr genießt den Rest Eurer Reise.
    Bei uns geht es morgen los: am Abend nach Kitzbühel und am Mi morgens weiter nach Lugano. Die letzte Woche war etwas hektisch – ich war wegen meines Fingers 3x beim praktischen Arzt und 4x im Spital. Morgen habe ich wieder eine Kontrolle – mal sehen, was sie sagen, wenn ich dann erst wieder am Mo kann! Jetzt warte ich noch auf meine Männer (Hans + Filip) und dann werden wir Abendessen gehen – wird leider nicht ein Original-Roquefort mit Rotwein – diese Reise macht Dich ja noch zur Alkoholikerin!!! Aber so eine „Käse-Rundfahrt“ wäre vielleicht auch eine Idee für einen Urlaub!?! Also dann – macht’s gut und FF!!

  7. Ein Schnecki-Blog am Morgen vertreibt den Kummer und die Sorgen!
    Hi Sisterheart! Danke für die News aus Frankreich! Ich finde diese Möglichkeit ganz super, denn erstens ist das eine Möglichkeit für Dich, Dir selbst alles zu merken, weil bei den vielen neuen Eindrücken jeden Tag verbläst manches nach einiger Zeit; zweitens erzählst Du jedem alles, ohne etwas zu vergessen; drittens musst Du nicht alles vielfach erzählen und viertens macht es Spass, Euch auf dieser Reise zu begleiten! Und fünftens MUSS man nicht alles mitmachen – man wird nicht vom Trommeln geweckt. Obwohl meine Nächte in letzter Zeit waren auch nicht immer friedlich: Duke hat zum Glück keinen Durchriss, aber das Medikament nicht vertragen (Rate, wie sich das bemerkbar gemacht hat!!!) und am Mo wollte ich wieder Apfel-Kürbis-Marmelade kochen und bin beim Kürbis Schneiden mit dem Messer abgerutscht …… (AUTSCH!!!) Jedenfalls habe ich heute 2 Arzttermine: zuerst ich, weil mein Finger einen neuen Verband braucht und dann zum Tierarzt für Duke (er bekommt das Kniemittel gespritzt, denn es hilft nix, wenn das Knie wieder ok ist, aber der Magen hin!) Siehst Du, so vergesse ich auch nicht, was bei uns so passiert und ich Dir erzählen wollte!!
    Ich hoffe nur, das Unwetter hat Schnecki nur gewaschen und nicht mehr! Hätte mir auch gerne ein Bild von dem Friedhof und den Flamingos gemacht, aber offenbar sind die im Unwetter hängen geblieben?!? Jedenfalls wünsche ich Euch eine tolle & gute Weiterreise und freue mich auf die nächsten News. FF !!!
    P.S. Eine Frage noch: Carcassonne steht schon auf Eurem Reiseplan, oder?!? Ansonsten unbedingt nachtragen!!

  8. Liebe Margot, lieber Egbert!
    Danke für die liebe ausführliche Info, haben uns sehr gefreut. wir wünschen euch weiterhin alles Gute, viel Spass und eine gute Reise. Freuen uns über weitere Berichte!
    Alles Liebe Maria und Gerhard

    PS: Bin heute erst aus Innsbruck zurückgekommen.

  9. Hi Sisterheart!
    Monaco hat Schnecki ganz eindeutig nicht verdient!! Wie kann man nur so unfreundlich sein! Aber das ist halt leider wieder einmal typisch „Französisch“. So gut mir die Sprache auch gefällt, so ungut finde ich die Leute dort.
    Hoffe, Euch geht es gut und Petrus ist Euch Hold. Bei uns zieht es gerade zu und für ein trockenes Hundi-Rundi sollte ich mich beeilen. Aber eigentlich kann eh nicht viel passieren, weil es muss kurz ausfallen. Duke muss derzeit absolute Ruhe halten, weil er sich sein Kreuzband zumindest eingerissen hat. Hoffentlich stellt der Tierarzt morgen keinen ganzen Riss fest, weil dann steht uns eine Operation ins Haus. Naja, könnte mir ja sonst fad werden. Alles Liebe noch und wie immer FF!!!

  10. Hi Sisterheart!
    Das nenne ich eine „Tageszeitung“ – so in der Früh zum Kaffee!!!! Naja, eigentlich bin ich eh schon seit 5.10 Uhr munter (ich hasse diese Deutschlandflieger!!!!) und sollte jetzt mein Hundi-Rundi drehen. Aber vorher habe ich halt doch einen Blick riskiert, ob es News vom Schnecki gibt – Danke!! Also die Galleria in Mailand – das nenne ich eine SCS mit Stil. Vielleicht sollten wir dann Ende September dort auch einen Stopp einlegen (auf der Fahrt von Kitzbühel nach Lugano – allerdings wird die sicher nicht so gemütlich wie die Eure, denn dafür hat der neue Volvo einfach zu viele Pferderln). Wünsche Euch eine schöne Weiterreise und werde mich jetzt auf den Weg machen – übrigens Duke trägt seit gestern wieder Rute mit roter Spitze!!! FF bis zum nächsten Mal!
    P.S. Gehe ich recht in der Annahme, dass ich mir den Absender sparen kann? Ich kenn mich mit diesem System gar nicht aus!

  11. Liebe Margot, lieber Egbert,

    vielen Dank, dass ihr uns an eurer Reise teilhaben lasst. Heuer gabs für mich zwar Ferien, aber keinen Urlaub. Dafür haben wir ein schönes Haus, das aber leider noch immer nicht fertig ist.
    Astrid hat recht, man bekommt Lust wegzufahren.
    Georg ist grad nach Graz abgerauscht und ich muss in die Schule.

    Alles Gute

    Renee

  12. P.S. Offenbar hat der Blog meine „Smileys“ nicht übernommen. Damit es aber zu keinen Missverständnissen kommt – der Kommentar kam aus Laxenburg!!!

  13. Hi Sisterheart! Dein Schnecki ist echt eine Wucht! Wenn man Dein Logbuch liest und die Fotos sieht, bekommt man gleich Lust, auch wieder einmal auf so eine Reise zu gehen. Wir hatten heute einen sehr sonnigen & warmen Sonntag, aber morgen soll es mit dem Sommer vorbei sein. Hoffentlich bleibt Petrus wenigstens Euch weiterhin gewogen. Wir wünschen Euch eine gute Fahrt und freuen uns schon auf weitere Berichte. Alles Liebe und FF Deine

Schreibe einen Kommentar